1 800 - 0452 00 admin@kayapati.com

ÜBER MICH

Hi, ich bin Hanna …

… bin Baujahr ’87, habe irgendwann mal in Frankfurt „was mit Medien“ gelernt und kam dann auf den Hund. Und nicht irgendeinen Hund, sondern meinen Keks. Er kam mit 8 Monaten als Second-Hand-Hund zu mir und hat mein Hundewissen ganz schön auf den Kopf gestellt. Durch ihn lerne ich bis heute. Seit Anfang 2019 ist auch „Knöpfchen“ bei uns, eine erwachsene, altdeutsche Hütehündin, die sich laut Aussage „nicht zum Schafehüten“ geeignet hat. Mit ihr zog das glatte Gegenteil zu Keks bei uns ein. Und auch durch sie darf ich jeden Tag erleben wie individuell Beziehungen zu unseren Hunden sind.
Am meisten Arbeit ist hier nicht das „Training“, oder dieses seltsame Wort „Auslastung“ - es ist die Arbeit an mir selbst. Denn habe ich erst einmal meine eigenen Bedürfnisse im Zusammenleben mit dem Hund erkannt, und subtrahiere was von mir als Hundehalter von der Gesellschaft vermeintlich erwartet wird, finde ich den Kern unserer Beziehung und kann darauf aufbauen.

Meine Ausbildung:
Seit 2011 befasse ich mich mit Hundetraining, Körpersprache und den Bedürfnissen der Vierbeiner. Habe dann nach einigen Jahre eine Ausbildung zur Hundetrainerin beim Schulungszentrum für Hundetrainer „Ziemer und Falke“ gemacht und 2018 meinen Sachkundenachweis nach § 11 TierSchG vor dem Veterinäramt erbracht. Eine Weiterbildung zur Verhaltensberaterin mit Schwerpunkt auf Aggression und Leinenaggression hat mich noch tiefer in die Materie gebracht. Und schließlich, ganz nach dem Motto "Wer aufhört zu lernen, hört auf zu leben", bilde ich mich stetig weiter. Seminare und Workshops habe ich bereits bei folgenden Dozenten und Trainern besucht: Rico Hafner, Dr. Marie Nitzschner, Michaela Wolf, Anita Balser, Sandra Imhoff, Wilfried Theißen und Johanna Wolf.

Ich würde mich freuen, wenn ich Dich und Deinen Hund ein Stück begleiten darf und Euch dabei helfen kann, einander noch besser zu verstehen.

Logo Hundetrainerausbildung von Ziemer-Falke

Coaching für Hundehalter:innen – Ansatz

DAS ZIEL

DAS ZIEL

Du wirst kompetent, souverän und authentisch: Du lernst Deinen Hund zu lesen, Du wirst lesbar und zuverlässig für ihn. Damit bist Du die Orientierung und er findet bei Dir Schutz und Sicherheit.

BLICK AUF EURE BEZIEHUNG

BLICK AUF EURE BEZIEHUNG

Wie ist Eure derzeitige Beziehung und wie soll sie werden? Wo hakt es vielleicht, wo herrschen Unsicherheiten?

BLICK AUF DICH

BLICK AUF DICH

Was braucht Dein Hund von Dir? Wo sind eventuelle Hürden in Eurer Kommunikation? Welche Auswirkungen haben Deine Körpersprache, Deine Gefühle und Dein Verhalten auf euer Zusammenleben?

WELCHE METHODE?

WELCHE METHODE?

Mein Coaching ist individuell, denn jeder Hund und jeder Mensch ist einzigartig. Aus dem großen Methodenpool, den es gibt, werden wir die richtige Form für Euch finden, die zu Dir, Deinem Hund und Euren Zielen passt - aber eins ist sicher: alles ist gewaltfrei!

BLICK AUF DEINEN HUND

BLICK AUF DEINEN HUND

Welche Bedürfnisse hat Dein Hund, wie kannst Du sie erfüllen, was macht ihm Spaß? Wie wird er zu einem zuverlässigen Familienhund und an welchem Verhalten möchtest Du mit ihm arbeiten?

WARUM MOBILES TRAINING?

WARUM MOBILES TRAINING?

Euer Leben findet hauptsächlich in Eurem gewohntem Umfeld statt und genau da starten wir mit dem Coaching.

Lebensfreude lässt sich am besten vom Hund lernen!


(Nina Sandmann)